Waschbären in Not  Waschbären brauchen HIlfe Bitte beachten Sie diesen Beitrag

Aktuelles

Lichtblick für den Tierschutzverein Rosenheim e.V.

Veröffentlicht am 26.04.2021 Tierheime Mitgliedsvereine

Viele Jahre stand es sehr schlecht um den Tierschutzverein Rosenheim e.V.. Nicht nur die finanzielle Situation gab großen Anlass zur Sorge, sondern der Verein betrieb auch ein völlig veraltetes und teilweise baufälliges Tierheim.  Seit diesem Jahr präsentiert sich auf dem Gelände des Tierschutzvereins am Rande des Rosenheimer Stadtgebiets jedoch ein  schmucker, heller und moderner Gebäudekomplex.

Dank einer zweckgebundenen Erbschaft und eines weiteren Nachlasses konnte der Tierschutzverein Rosenheim e.V. das dringend benötigte Neubauprojekt finanzieren. Bereits im Februar dieses Jahres wurde eines der Gebäude bezogen und damit konnte das während der Bauphase vorübergehend genutzte Containerdorf für Katzen und Kleintiere wieder abgebaut werden. Derzeit fallen die letzten Grundmauern des alten Gebäudes, da auch die Hunde mittlerweile umziehen konnten. Um den Umzug zu ermöglichen, können momentan die zukünftige Hunde- und Katzenpension noch nicht genutzt werden, da dort die notwendigen Quarantänestationen vorläufig Platz gefunden haben.

Nach der Fertigstellung des zweiten Gebäudes im Sommer dieses Jahres wird sich dann aber das Tierheim hochmodern und allen veterinärmedizinischen Anforderungen gerecht präsentieren: Für jede Tierart (Hunde, Katzen, Kleintiere und Reptilien) gibt es die vorgeschriebenen Quarantäne- und Krankenstationen sowie abgetrennte Wirtschaftsbereiche und Tierarztzimmer. Im Hauptgebäude befinden sich darüber hinaus zwei Büros, ein Veranstaltungsraum und eine Wohnung für die Tierheimleitung. Ein zusätzliches Wirtschaftsgebäude bietet Lagerkapazitäten, eine Werkstatt und den lang ersehnten Flohmarktbereich.

 

Für die Mitarbeiter und den Vorstand des Tierschutzvereins Rosenheim ist auf jeden Fall ein Traum wahr geworden. Und auch die ca. 150 tierischen Bewohner des Tierheims scheinen sich vom ersten Tag an in den artgerecht und trotzdem fröhlich gestalteten Zimmern wohl zu fühlen. Endlich können die Mitarbeiter unter normalen Bedingungen arbeiten und müssen nicht mehr befürchten, dass die Decke des alten Hundehauses einstürzt – diese musste im letzten Jahr durch Metallstützen gesichert werden - der Strom mal wieder ausfällt oder gar Schlimmeres passiert.

 

Auch wenn die Finanzierung des Tierheimbetriebs aufgrund unzureichender Fundtierpauschalen noch immer schwierig ist, wurde mit dem Neubau des Rosenheimer Tierheims eine wichtige Grundlage für die Zukunft des Tierschutzes in Stadt und Landkreis Rosenheim geschaffen.

 

Abriss altes Gebaeude
Abriss altes Gebaeude 
Luftbild mit altem Hundehaus_2
Luftbild mit altem Hundehaus_2 
Blick ins neue Hundehaus
Blick ins neue Hundehaus 
Blick ins neue Katzenhaus
Blick ins neue Katzenhaus 
Neue Gebäude
Neue Gebäude 
Impressionen Hundehaus
Impressionen Hundehaus 
Impressionen Katzenhaus
Impressionen Katzenhaus 
Impressionen Katzenhaus
Impressionen Katzenhaus 
Impressionen Katzenhaus
Impressionen Katzenhaus 
Küche im Katzenhaus
Küche im Katzenhaus 
Voriger Beitrag Zurück zur Übersicht Nächster Beitrag