Aktuelles

Liebe Tierfreunde,

die Gams in Bayern zahlen den Preis für Jahrzehnte lange Vorherrschaft von Einzelinteressen gegenüber einer nachhaltigen Nutzung von Wildtieren.  

Wir haben uns daher entschlossen, nun im Endspurt des Kommunalwahlkampfes eine Unterschriftenaktion bis zum Herbst auf die Beine zu stellen.

Wir haben dazu auch spontan schwergewichtige Unterstützer bekommen. 

Bitte verbreiten Sie diese Unterschriften-Aktion. Drucken Sie bitte die Blätter aus, um  Freunde und Bekannte in Ihrem Umfeld unterschreiben zu lassen. Gerne können Sie die Aktion auch an andere Interessenten und Unterstützer weiterleiten. Volle Unterschriftenlisten bitte zurückschicken an uns: Wildes Bayern, Hirschbergstr. 1 83714 Miesbach.

 Wir freuen uns, wenn die Aktion fleißige Unterstützer bekommt.

Herzliche Grüße und „Rettet die Gams“!

WildesBayern Unterschriftenliste Header>Bitte auf das Bild klicken<

Tags:

Illegaler Tiertransport mit Rassekatzen gestoppt!

llegaler Tiertransport mit Rassekatzen gestopptAm Samstagnachmittag kontrollierten Beamte der Bundespolizei an der A3 Nähe Waidhaus, Landkreis Neustadt an der Waldnaab, einen extrem vollbeladenen Transporter mit rumänischer Zulassung. Bei der angeordneten Teilräumung des Fahrzeugs zur Kontrolle der Ladung wurde man auf Tiergeräusche aufmerksam. Die Beamten fanden vier unter anderem Ladegut versteckte zugeklebte Bananenkartons und einen kleinen Transportkorb, in völliger Dunkelheit und bei viel zu geringer Luftzufuhr, in denen sich insgesamt 29 Katzenwelpen der Rassen Scottish Fold und Karthäuser im Alter von 6-10 Wochen befanden.Katzenbabys aus Transport

Seite 1 von 10

Please publish modules in offcanvas position.